Einrichtung
O
O
O
O
O
 
DIE EINRICHTUNG
 

Aquarium und Dekoration mit heißen Wasser auswaschen, evtl. auskochen. Keine Reinigungsmittel verwenden! Wegen Bruchgefahr Aquarium nur mit lauwarmen Wasser auswaschen, dem man etwas Salz zusetzt.

Nach dem Einbringen des Bodengrundes, Wasserpflanzen und Dekoration nach einem vorher festgelegten Plan einrichten. Um Streß zu vermeiden sollte man an Versteckmöglichkeiten denken. Größere Steine tiefer in den Bodengrund setzen. Keine scharfkantigen Gegenstände verwenden. Auf die für Fische und Wasserpflanzen notwendige Pflegebedingungen achten.
 

Welche Temperatur, Wasserwerte, Freßgewohnheiten. Welche Fische können miteinander vergesellschaftet werden.
Beim ersten Einsetzen der Fische ist es wichtig sie an das Aquarienwasser zu gewöhnen. Aus meiner Erfahrung ist es am besten die Fische aus dem Transportbeutel mit dem Wasser in einen Eimer zu geben. Dann wird langsam über einen längeren Zeitraum Aquarienwasser zugegeben. Danach werden die Fische herausgefangen und in das Aquarium gesetzt. Niemals zu viele Fische auf einmal einsetzen.

Autor: Willi Hellwig
 

Becken
Grösse
L x T x H

Volumen dm³ Wassergewicht
in kg
(ohne Einrichtung bei Vollfüllung)
Kiesmenge in Liter
bei 6 cm H öhe
Kiesmenge in kg
bei 6 cm H öhe
30 x 30 x 30 27 27 5,4 8,1
60 x 30 x 30 54 54 10,8 16,2
60 x 35 x 30 63 63 12,6 18,9
80 x 30 x 40 96 96 14,4 21,6
80 x 35 x 35 98 98 16,8 25,2
100 x 40 x 40 160 160 24,0 36,0
100 x 50 x 50 250 250 30,0 45,0
130 x 40 x 50 260 260 31,2 46,8
130 x 50 x 50 325 325 39,0 58,5
160 x 40 x 50

320

320 38,4 57,6
160 x 50 x 50 400 400 48,0 72,0
200 x 50 x 50 500 500 60,0 90,0
200 x 60 x 60 720 720 72,0 108,0

Download
Tabelle Drucken
 

Berechnungsformel der Kiesmenge (Maße in cm):
Beckenlänge x Beckentiefe x Kieshöhe : 1000 = Liter x 1,5 = kg (1 Liter Kies wiegt ca. 1,5 kg)

Beispiel: 100 x 40 x 6 : 1000 = 24 Liter x 1,5 = 36 kg